Orgasmus
Geändert am: 23. August 2014

Schneller fit für die zweite Runde

Written by  menscore, Published in Orgasmus
 
Lieber nicht warten lassen. Lieber nicht warten lassen. © stefan_weis - Fotolia.com

Mit zunehmendem Alter wird bei Männern die unfreiwillige Zwangspause nach einem Orgasmus immer länger. So verkürzen Sie die Wartezeit bis zum nächsten Höhepunkt.

Wenn Sie nach einem Orgasmus gleich wieder durchstarten wollen, helfen Ihnen diese Tricks weiter:

  • Pausieren: Legen Sie vorher eine abstinente Phase ein, «je häufiger man ejakuliert, desto länger dauert die Refraktärphase», sagt Dr. Dudley Seth Danoff, US-Urologe am Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles.
  • Verkürztes Vorspiel: Bauen Sie besser mit einem Quickie aufgebaute Spannung ab. Sonst fällt Ihr bestes Stück nach dem Orgasmus in Tiefschlaf.
  • Bewegen: Damit eine weitere Erektion möglich wird, muss sich die glatte Muskulatur der Schwellkörper wieder entspannen. Bewegung verbessert die Durchblutung, verkürzt so die Wartezeit.
  • Nicht rauchen: Nikotin verengt die Blutgefäße, das können Sie für eine Erektion überhaupt nicht gebrauchen.
  • Mehr Abwechslung: Sorgen Sie für neue Reize, denn nur wenn sich die sexuelle Stimulation ändert, ist für ausreichend Erregung gesorgt. Also: neue Stellung, anderer Ort, neues Spielzeug oder was Sie sonst noch so in Schwung bringt.
  • Weitermachen: Ziehen Sie sich nach dem Orgasmus nicht zurück, damit Ihr Penis nicht auf andere Gedanken kommt und schrumpft. Bleibt er in anregender Umgebung und wird durch sanfte Bewegungen der Partnerin weiter stimuliert, kommen Lust und Erektion schnell zurück.
 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

ANZEIGE
ANZEIGE