Wir verwenden Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite menscore.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung. Hier klicken um sich von Google Anlaytics abzumelden.
Tuning
Geändert am: 03. Oktober 2014

Küssen – In die Ekstase

Written by  Jannick Gänger, Published in Tuning
 
Liebespaar in Schwarz-weiß-Foto © Daniel Mock - Fotolia.com

Der stille, zurückhaltende und doch so intensive Kuss, wie hier beschrieben, wirkt in den richtigen Momenten wie ein Katalysator. Wer ihn beherrscht, kann sich auf mehr von seiner Liebsten gefasst machen.

So küssen Könner

Gerade noch ein gemütlicher Moment für ein Küsschen, und – richtig ausgeführt, ein hervorragendes Mittel, um die Liebste überraschend zu mehr zu bewegen. Auch sehr wirksam: Der Spiderman-Kuss. Sie kennen sicherlich den Spiderman-Film aus dem Jahre 2002, in dem der Spinnenheld Mary Jane kopfüber küsst. Also fühlen Sie sich einmal wie ein echter Held und überraschen Sie Ihre Partnerin, wenn sie beispielsweise auf dem Sofa sitzt und nichtsahnend ihre Lieblingsserie im Fernsehen anschaut. Oder mit ihrer Freundin telefoniert. Nähern Sie sich ihr von hinten, beugen Sie sich über sie und küssen Sie sie sanft auf den Mund. Durch die verschiedenen Winkel können Sie beide einen „normalen“ Kuss aus einer neuen, aufregenden Perspektive erleben.

Manchmal bedarf es keines Superhelden, sondern nur der richtigen Atmung. Wenn Sie Ihre Partnerin küssen, halten Sie kurz inne, konzentrieren sich auf Ihre Atmung. Atmen Sie langsam, leicht hörbar, und atmen Sie aus dem Mund aus. Das bringt nicht nur Abwechslung, sondern auch Intensität in die langweilige Trockenkuss-Routine, denn der Kuss wird nicht lange trocken bleiben. Experimentieren Sie. Nutzen Sie auch ganz alltägliche Situationen für Kuss-Variationen. Wenn Sie und ihre Partnerin zum Beispiel auf dem Sofa sitzen und ihr Kopf auf Ihrem Schoß liegt, küssen Sie sie. Die Überraschung über den Kuss und Ihre neue Technik machen das für Ihre Liebste zu einem Erlebnis.


 

Wohldosiert in die Ekstase

Auch wenn es bereits heiß hergeht, der Kuss immer leidenschaftlicher wird, können Sie die Temperatur selbst jetzt noch steigern – in eine regelrechte Ekstase. Indem sie aufhören. Vorübergehend. Der Sinn: So erst kann Verlangen entstehen. Wenn der Kuss seinen Höhepunkt erreicht, stoppen Sie. Und beschäftigen sich mit den anderen zärtlichkeitsempfänglichen Zonen der Frau. Küssen Sie sanft ihre Wange, knabbern Sie ein wenig an ihren Ohrläppchen, küssen Sie ihren Hals. So verlangsamen Sie die Situation nur scheinbar. Denn eigentlich schüren Sie damit die Leidenschaft. Kehren Sie nach Ihrem Kuss-Kurztrip zurück zu den Lippen und machen Sie weiter, wo Sie aufgehört haben. Das immer wieder Unterbrechen und Hinauszögern der heißesten Phase kann die Lust bis zu einem fast unerträglichen Maß steigern – für Sie beide.

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.