Kondome
Geändert am: 12. Oktober 2014

Kondomgrößen testen - ganz legal

Written by  menscore, Published in Kondome
 

 Das Kondom muss richtig passen, damit es nicht stört, abrollt oder platzt. Aber wie findet man die richtige Größe? Eine wenig realisier- bare Methode hat ein Kondomhersteller in einem TV-Spot dargestellt. Der Spot ist klasse, aber unsere Methode ist legal.

Die richtige Kondomgröße ist fast genauso wichtig, wie überhaupt ein Kondom zu benutzen. Denn ist das Kondom zu klein, kann den Blutfluss unangenehm bis schmerzhaft behindern und kann platzen, was den Schutz vor Geschlechtskrankheiten und ungewollter Schwangerschaft schmälert. Ist es zu groß, wirft es Falten, so dass man oft mehr Kondom spürt als die Partnerin. Und es rollt auch leicht ab – allerdings auch während des Sex, was die Schutzwirkung ebenfalls zunichte machen kann.

Aber wie ermittelt man die richtige Kondomgröße? In einem neuen TV-Spot lässt das Australische Unternehmen ATS ein junges Pärchen in einem Store Kondome live ausprobieren, nackt, in verschiedenen Stellungen. Das Pärchen wird dabei von einer Fachkraft kompetent beraten, und der Verkäufer an der Theke sagt: „Es bringt die Farbei Ihrer Augen gut zur Geltung.“

Der TV-Spot durfte in Australien nicht ausgestrahlt werden. Bei uns hätte man zwar mit dem TV-Spot keine Probleme gehabt, aber die Umsetzung, nämlich Kondome solange direkt in der Drogerie ausprobieren, bis man die richtige Größe gefunden hat, wäre auch hierzulande verboten, und zwar wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Es gibt aber eine einfache und ganz legale Möglichkeit, die richtige Kondomgröße für sich zu finden: Mit unserem Sizerechner, hier auf menscore.de, rechts oben neben diesem Beitrag.

Weitere Infos zum Sizerechner gibt es auch hier in unserem Blog.

Und hier der australische TV-Spot

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

ANZEIGE