menscore - Displaying items by tag: Harnverlust

Therapie bei Harninkontinenz

Inkontinenz hat viele Gesichter und ist ein Überbegriff für alle Funktionsstörungen, die die Blase oder den Beckenbodenbereich betreffen. Das kann sich insbesondere als Blasenentleerungsstörung äußern. Als besonders belastend wird die Harninkontinenz empfunden, bei der die Patienten die Blasenfunktion nicht mehr kontrollieren können.

Komplikationen nach Prostata-OP & was dagegen hilft

Durch die radikale Prostatektomie (RPE), bei der die Prostata mitsamt ihrer Kapsel entfernt wird, kann die Krebserkrankung geheilt, Leben gerettet werden. Wären da nicht die Komplikationen, die auch nach einer erfolgreichen OP auftreten können.

Blasenschwäche: Wintertipps für den Beckenboden

Harninkontinenz ist schon im Sommer unangenehm, aber in der kalten Jahreszeit verschlimmern sich die Beschwerden noch mehr. Jetzt gilt es, die richtigen Vorkehrungen zu treffen. Wir sagen, welche Maßnahmen helfen.

Harnblase: Ständig unter Druck

Ist der Druck auf der Blase oft und plötzlich zu groß, oder drängt er einen zur Unzeit und auch nachts auf die Toilette, kann es ein Zeichen für ein größeres Problem sein als nur den Konsum von zu viel Bier oder Kaffee.

VIDEO

Interessant wird es ab 0:33

ANZEIGE
ANZEIGE