menscore - Displaying items by tag: Penisverkrümmung

Wenn der Penis eine OP braucht

Penis-OPs sind Alltag in Deutschland. Tausende von Eingriffen werden jährlich am besten Stück des Mannes vorgenommen. Oft ist eine Vorhautverengung der Grund für eine OP, aber eben nicht immer. Hier auch die anderen Gründe, die eine OP erforderlich machen.

Penisverkrümmung – so wird er wieder gerade

Induratio penis plastica (IPP) – das ist nicht etwa die Bezeichnung für ein neuartiges Sextoy, sondern der medizinische Begriff für die erworbene Penisverkrümmung. Die Erkrankung macht Schmerzen, und Sex manchmal unmöglich. Aber sie kann behandelt werden.

Penis-Probleme - Abseits der Norm

Schönheit liegt im Auge des Betrachters? Bestimmt. In diesen Fällen ist aber nicht nur die Optik beeinträchtigt, sondern auch die Funktion. Es macht also Sinn, den Arzt ranzulassen.

... dass eine Penisverkrümmung einfach begradigt werden kann?

Eine Verkrümmung des Penis um 30 Grad und mehr verkompliziert nicht nur den Beischlaf. Das Bemühen darum, ihn den Blicken anderer möglichst zu entziehen, senkt die Lebensqualität zusätzlich. Eine neue, weniger invasive OP-Technik soll wunder wirken: Polnische Mediziner entfernten bei ihren Patienten das verhärtete Gewebe (das die Verkrümmung verursacht) aus…

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

Testen Sie selbst!

banner umfragen

ANZEIGE
ANZEIGE