Ejakulation
Geändert am: 05. Oktober 2014

Neues Spray zum länger Liebe machen

Written by  menscore, Published in Ejakulation
Fachliche Beratung: Ärztliche Redaktion
 
Neues Spray zum länger Liebe machen © Paul Hill - Fotolia.com

Dr. Mike Wyllie, einer der Viagra-Erfinder, hat ein neues Medikament entwickelt, das vorzeitige Ejakulation verhindern soll. Damit man auf Knopfdruck später kommen kann.

Spray gegen vorzeitige Ejakulation

Seine “Wunderwaffe” kommt aus der Sprühflasche, wirkt binnen fünf Minuten, kann aber bereits zwei Stunden vor dem Liebesspiel benutzt werden und hat laut Wyllie in klinischen Tests das Stehvermögen bis zu achtmal verlängert. Und durchschnittlich immer noch um beeindruckende drei Mal.

Mehr als 25 Prozent aller Männer haben Probleme mit frühzeitiger Ejakulation (ejaculatio praecox) – ein Grund, weshalb Wyllie seiner „Tempe“ genannten Stehhilfe das gleiche Potenzial wie Viagra einräumt, das Sexleben von Millionen zu verbessern.

Tempe enthält geringe Dosen zweier Anästhetika, die  überreizte Penisnerven beruhigen sollen, ohne allerdings ein Taubheitsgefühl hervorzurufen.

Wyllie, der Tempe als Hauptwissenschaftsoffizier für die britische Pharmafirma Plethora Solutions entwickelt hat, hofft auf die Zulassung in Großbritannien bereits im nächsten Jahr.

„Ob diese Zubereitungsform besser ist als die bislang erhältlichen Lokalbetäubungsmittel, kann man noch nicht abschätzen. Zumindest wird es aber nicht schädlich sein“, sagt Urologe Dr. Tobias Pottek, Chefarzt der Urologie am Asklepios Westklinikum in Hamburg-Rissen.

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

Testen Sie selbst!

banner umfragen

ANZEIGE