Wussten Sie schon?
Geändert am: 08. Februar 2017

Wollen Sie gesund bleiben? Machen Sie Ihre Partnerin glücklich!

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
 
Wollen Sie gesund bleiben? Machen Sie Ihre Partnerin glücklich! © LanaK - Fotolia.com

Laut einer neueren Studie profitiert die eigene Gesundheit davon, wenn die Partnerschaft besonders glücklich ist. Daraus ergibt sich die eindeutige Maxime: Wollen Sie gesund sein und bleiben? Machen Sie Ihre Liebste glücklich, und zwar auf jede erdenkliche Weise! Und nein, dieser Beitrag ist nicht von unglücklichen Frauen gesponsert.

Eine glückliche Partnerin zu haben, dürfte sich wohl jeder wünschen, die ihn liebt und nur das Beste für ihren Liebsten möchte. Dass sich das Glücklichsein der Partnerin aber auch positiv auf die eigene Gesundheit auswirken kann, ist ein positiver Nebeneffekt sein, mit dem wohl nur wenige  gerechnet haben dürften.

An der Studie nahmen 2.000 heterosexuelle Paare im Alter von 50 bis 94 teil. Hatte man einen glücklichen Partner/Partnerin an seiner Seite, wurde der eigene Gesundheitszustand eher als gut bewertet. Und das vollkommen losgelöst davon, wie glücklich man sich selbst empfand. Die leitenden Forscher der Studie teilten ihre Erkenntnisse dem Fachblatt Health Psychology mit und erklärten, dass sie von einer sozialen Verbindung ausgehen, die bewirkt, dass das Glück des Partners der eigenen Gesundheit zuträglich sei.

So geht von einem glücklichen Partner eine stärkere soziale Unterstützung aus. Das heißt, er kümmert sich intensiver und liebevoll um den Ehemann oder die Ehefrau. Wer unglücklich ist, ist meist mehr mit sich selbst und den eigenen Problemen beschäftigt und widmet sich daher nicht in dem Maße seinem Partner, wie man es tut, wenn man glücklich und zufrieden ist. Zudem animiert ein glücklicher Partner zu einer gesünderen und aktiveren Lebensführung. Dies können eine gesunde und ausgewogene Ernährung oder auch regelmäßige Schlafenszeiten sein. Denn, nur wer glücklich und ausgeglichen ist, hat den Kopf frei, sich um solche Dinge zu kümmern und Zeit und Energie darin zu investieren, auch weiterhin ein glückliches und gesundes Leben zu führen. Und hiervon profitiert letztlich auch der Partner, der dann natürlich beispielsweise das gesunde Essen ebenfalls vorgesetzt bekommt oder gemeinsam mit dem anderen Partner früh zu Bett geht.

Das eigene Glück muss sich durch das Glück des Partners nicht zwingend steigern lassen, doch das Leben mit einem glücklichen Partner wird insgesamt leichter und angenehmer. Die Studie konnte also durchaus eine Verbindung zwischen der eigenen Gesundheit und zwischenmenschlichen Beziehungen herstellen. 

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

ANZEIGE