Wussten Sie schon?
Geändert am: 12. April 2015

Handlesen einmal anders – Zusammenhang zwischen Finger- und Penislänge

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
 
Handlesen einmal anders – Zusammenhang zwischen Finger- und Penislänge © nektoetkin - Fotolia.com

Die These, dass die Größe der Nase eines Mannes etwas über die seines Penis aussagt, konnte wissenschaftlich nicht erhärtet werden. Nun haben Forscher ein anderes Körperteil als Indikator für Penisgröße und sexuelle Orientierung entdeckt: die Finger. 

Das Sprichwort „An der Nase eines Mannes erkennt man seinen Johannes“ kennen sicher viele. Und wahrscheinlich wird auch die eine oder andere Frau hin und wieder einen verstohlenen Blick auf das Riechorgan ihres männlichen Gegenübers riskieren, um insgeheim abschätzen zu können, wie es denn in intimeren Regionen aussehen könnte. Mittlerweile weiß man zwar, dass die Größe der Nase eher andere Informationen liefert als zur Größe des männlichen Gemächts (...dass Johannes Nase etwas anderes sagt?).

Aber zum Glück gibt es noch andere Körperteile, von denen man sowohl auf gesundheitliche als auch sexuelle Aspekte schließen können soll. Schenkt man dem Glauben, kann mitunter ein einfaches Händeschütteln für eine erste Diagnose schon genügen.

Nicht alle Assoziationen sind begründet

Die Größe bestimmter Körperteile, ob nun Nase, Füße oder die Körpergröße insgesamt, ist wenig mit der Penisgröße verknüpft. In den meisten Fällen sind dies unbegründete Assoziationen, die sich mit der Zeit entwickelt haben.

Wo jedoch einiges Wahres dahinterstecken soll, berichtete kürzlich LiveScience. Es handelt sich dabei um die Annahme, dass die Länge des Zeigefingers eines Mannes ein Indikator dafür ist, was Frau hier penislängentechnisch erwarten kann.

Die Verbindung zwischen Zeigefinger und Gliedlänge besteht allerdings nicht erst seit der Untersuchung von LiveScience. Dieser bemerkenswerte Zusammenhang wurde schon durch viele Studien festgestellt, durchgeführt u.a. am Gachon University Gil Hospital in Süd-Korea. Immerhin 144 Freiwillige haben die Forscher hier einen genauen Blick sowohl auf ihre Hände als auch auf ihren Intimbereich werfen lassen. Die klare Feststellung hierbei war: Je größer der Unterschied zwischen Zeige- und Ringfinger eines Mannes ist, desto größer ist wahrscheinlich auch sein Glied. Hundertprozentig sicher darüber, warum dies so ist, sind sich die Forscher aber noch nicht. Für sehr wahrscheinlich hält man jedoch, dass es etwas mit der Menge an Testosteron in der pränatalen Phase im Mutterleib zu tun hat.

Was die Finger noch alles können

Wer sich bereits jetzt beeindruckt über die Finger-Glied-Verbindung zeigt, dessen Verwunderung lässt sich noch steigern. Denn an der Genfer Universität hat man herausgefunden, dass das Verhältnis zwischen Zeige- und Ringfinger ebenso Aufschluss darüber gibt, ob der Mann insgesamt ein attraktiveres, männlicheres Gesicht hat. Um dies festzustellen, würde an sich auch ein Blick ins Gesicht genügen, doch auch das 2D:4D Verhältnis sagt aus, wie männlich die Gesichtszüge letztlich sind. Und männliche Gesichtszüge sind fest verbunden mit männlicher Attraktivität. Das 2D:4D Verhältnis, bei dem 2D für Zeigefinger und 4D für Ringfinger steht, steht im Übrigen auch mit der Spermienqualität, Stimmfrequenz und dem Körpergeruch in Verbindung.

Zwei Finger mit großer Aussagekraft

Doch dem ist immer noch nicht genug. Finger können auch Hinweise über die sexuelle Orientierung einer Person geben. So fiel das Verhältnis zwischen den Fingern bei homosexuellen Männern und Frauen durchschnittlich kleiner aus, was darauf hindeutet, dass die sexuelle Orientierung eben auch durch den pränatalen Testosteronspiegel beeinflusst wird. Dies könnte letztlich sogar eine weitere Untermauerung der Feststellung sein, dass die Tatsache, welches Geschlecht man liebt, eben keine Wahl ist, sondern von Geburt an bestimmt wurde.

Letztlich sind Finger auch ein hervorragender allgemeiner Gesundheits-Indikator. Männer mit gleichmäßig geformten Händen sterben seltener an Prostata-Krebs. Denn wie Forscher aus Korea herausfanden, sprechen Männer, bei denen Ring- und Zeigefinger keinen deutlichen Größenunterschied haben, besser auf Prostata-Krebs-Medikamente an. Auch hierbei ist wieder das Testosteron-Level im Spiel, bzw. dessen Wechselwirkung mit den Medikamenten.

 

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

ANZEIGE