Wussten Sie schon?
Geändert am: 18. Juli 2014

...dass Johannes Nase etwas anderes sagt?

Written by  menscore, Published in Wussten Sie schon?
 
...dass Johannes Nase etwas anderes sagt? © ISO K° - photography - Fotolia.com

Was die Nase angeht, so spiegelt nicht etwa deren Länge die des Penis wider, sondern es geht vielmehr um den Geruchssinn, die Fähigkeit, den weiblichen Sexual-Lockstoff wahrzunehmen. Wem das gut gelingt, der ist stärker erregt und kann leidenschaftlicher zur Sache gehen.

Auch bei den schwarzen Übermaßen handelt es sich um ein Missverständnis. „Eines der für den Penis charakteristischen Merkmale beim negroiden Typus besteht darin, dass durch Elastizitätsmangel in schlaffem Zustand ziemlich lang zu erscheinen, sich erigiert jedoch kaum zu verlängern. Umgekehrt gibt es Männer, deren Penis erschlafft ziemlich klein ist, voll erigiert aber viel größer. Das sind Penisse bester Qualität mit großer Elastizität", schreibt der Niederländische Urologe Professor Bo Coolsaet in seinem Buch „Der Pinsel der Liebe – Leben und Werk des Penis".

 
Tagged under
back to top