Lexikon

Lexikon von menscore.de

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Chemotherapie

Eine Chemotherapie ist die Behandlung einer Krebserkrankung mit Medikamenten. Bei einer Chemotherapie werden Substanzen verwendet, die man gezielt einsetzt, um Tumore/Krebszellen an ihrem Wachstum zu hindern bzw. zu hemmen.

Chlamydien

Chlamydien sind Bakterien, die vor allem gerne die Schleimhäute der Augen, Lungen und Genitalien befallen. Unbehandelt können sie schwerwiegende Folgen nach sich ziehen wie Erblindung oder Unfruchtbarkeit. Behandelt werden diese Bakterien mit Antibiotika. Die Partnerin sollte mitbehandelt werden, weil man sich die Infektion sonst gleich wieder einfängt.

Cholesterin

Cholesterin ist ein lebenswichtiger Bestandteil des Körpers. Es gibt das LDL (gesundheitsschädliches Cholesterin) und HDL (gutes Cholesterin). Befindet sich zu viel von dem LDL-Cholesterin im Blutkreislauf, kann es zu Ablagerungen in den Schlagadern führen, Herzinfarkt Schlaganfall können die Folge sein. Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf den Cholesterin-Spiegel.

Chronisch

Ein Krankheitsverlauf ist chronisch, wenn es sich um eine langanhaltende bzw. dauerhafte oder sich langsam entwickelnde Erkrankung (z. B. Diabetes) handelt. Menschen mit einer chronischen Erkrankung sind meist ihr ganzes Leben lang auf medizinische Behandlung angewiesen.

Coitus interruptus

Beim Coitus interruptus wird der Penis vor dem Samenerguss aus der Scheide gezogen. Es ist zwar eine sehr natürliche Verhütungsmethode beim Geschlechtsverkehr, allerdings auch die unsicherste. Wer keinen Kinderwunsch hat, sollte unbedingt auf diese Methode verzichten. Sie hat nämlich eine Fehlerquote von 25 Prozent.

Computertomographie (CT)

Die Computertomographie ist eine Röntgenuntersuchung bei der, im Gegensatz zum herkömmlichen Röntgen, ein Computer notwendig ist, um 3-D-Bilder zu erzeugen. Die Bilder entstehen schichtweise und ermöglichen so einen besseren und detaillierteren Blick in den Körper und seine Organe. Beim CT liegt man in einer sogenannten Röhre, während das Aufnahmegerät um den Körper rotiert.

Cowpersche Drüsen:

Die Cowperschen Drüsen sind zwei etwa erbsengroße Drüsen, die unterhalb der Prostata im Beckenboden sitzen und in die Harnröhre münden. Sie sondern kurz vor der Ejakulation ein alkalisches Sekret ab – die sogenannten Sehnsuchtstropfen – das die Harnröhre für den Samenerguss gleitfähig macht, damit die Spermien unterwegs nicht hängen bleiben.

CPPS

CPPS ist die Abkürzung für das Englische „Chronic Pelvic Pain Syndrome“ (chronischer Beckenbodenschmerz). Dieser Schmerz tritt im Beckenbereich auf und strahlt bis zur Leistengegend aus. Es sind Organe wie die Prostata, Hodensack, Penis, Unterbauch sowie Harnblase betroffen.

CT (Computertomographie)

CT ist die Abkürzung für Computertomographie und ist eine Röntgenuntersuchung bei der, im Gegensatz zum herkömmlichen Röntgen, ein Computer notwendig ist, um 3-D-Bilder zu erzeugen. Die Bilder entstehen schichtweise und ermöglichen so einen besseren und detaillierteren Blick in den Körper und seine Organe. Beim CT liegt man in einer sogenannten Röhre, während das Aufnahmegerät um den Körper rotiert.

Cystitis

Die Cystitis (Blasenentzündung) ist eine Infektion der Harnwege mit Bakterien, die meist von außen durch die Harnröhre ihren Weg in die Blase finden. Häufige Symptome einer Blasenentzündung sind starker Harndrang und Schmerzen beim Wasserlassen. Männer sind hiervon seltener betroffen als Frauen.

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

ANZEIGE
ANZEIGE