Allgemeines
Geändert am: 06. März 2014

Hodenverletzung

Written by  menscore, Published in Allgemeines
Aus der ärztlichen Redaktion
 
Hodenverletzung © Klaus Eppele - Fotolia.com

Die Hoden produzieren Spermien und männliche Sexualhormone. Und sind extrem schmerzempfindlich. Was Sie bei Unfällen unbedingt und sofort tun sollten.

Steinschlag: Omelette oder Rührei?

Stöße beim Sex und andere Unfälle, wie z.B. beim Fußballspiel oder beim Radfahren, können einen vernichtenden Schmerz im Hoden auslösen. Es kann auch in den Hodensack hineinbluten (so genannter Blutbruch).

Was Sie tun müssen:

Mit oder ohne Einblutung in den Hodensack: gehen Sie sofort zum Urologen oder in die nächste Notaufnahme, um Spätfolgen wie Unfruchtbarkeit zu vermeiden. Wenn Sie Glück haben, kommen Sie mit Kühlen und Schmerzmitteln davon. Wie ein blauer Fleck anderswo auch wird der Hodensack seine Farbe schillernd und stetig ändern, bis er nach Tagen oder Wochen wieder in seiner ursprünglichen Farbe glänzen kann.

Wenn nicht, muss innerhalb von zwei Stunden operiert werden. Sonst ist der betroffene Hoden auf immer verloren.

 

Wussten Sie schon...

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

Video - Hodenkrebs

ANZEIGE
Anzeige