Allgemeines
Geändert am: 11. Juni 2015

Säckeweise Hodenschutz

Written by  menscore, Published in Allgemeines
Fachliche Beratung: Ärztliche Redaktion
 
Säckeweise Hodenschutz © Andreas Wolf - Fotolia.com

Ein Hodensack ist wahrlich keine Augenweide. Warum gibt es ihn überhaupt? Und muss er so aussehen, wie er aussieht? Ja, er muss. Und seine Hauptaufgabe ist es, die Hoden zu schützen. Wie er es macht, lesen Sie hier.  

Der Hodensack (Skrotum) hängt hinter dem Penis und ist der Aufbewahrungsort für Hoden, Nebenhoden, Teile von Samenleiter und Samenstrang, außerdem Blutgefäße sowie die dazugehörenden Nerven. Er besteht aus Haut und Muskelgewebe und ist in zwei Kammern aufgeteilt, damit jeder Hoden seinen eigenen Raum hat.

Seine Aufgabe: Die Hoden außerhalb des Körpers zu halten, damit sie die für Spermienproduktion und -aufbewahrung optimale Temperaturbedingungen erhalten. Spermien mögen's nämlich kühl. Wenn die Umgebungstemperatur zu niedrig ist, wird das zarte Muskelgewebe in der Wand des Hodensacks angespannt, und die Hoden werden näher an den Körper herangezogen. Ist es zu warm, entspannt sich der Hodensack, und die Hoden haben's luftiger und kühler.

Das dünne Ende

Ein weiterer Grund für die Auslagerung ist, dass die Hoden, wären sie im Bauchraum, den wechselnden Druckverhältnissen durch z. B. Bauchmuskeln (Pressen, Husten, Niesen, zu voller Bauch etc.) ausgesetzt wären. Die Folge: Die Spermien würden unregelmäßig aus den Hoden bzw. Nebenhoden herausgepresst, und das wahrscheinlich sehr oft, bevor sie überhaupt ausgereift genug wären für eine Befruchtung. Und eine Lagerung bis zum Zeitpunkt des Bedarfs wäre ebenfalls nicht möglich.

Druck im Bauchraum und Kontraktionen der Bauchmuskeln können die Hoden oft anheben und absenken. Zieht sich die Hüllschicht aus Muskelfasern und Bindegewebe zusammen, die die Hoden umgibt (kann nicht vom Willen gesteuert werden), verdickt sich der Hodensack und wird runzlig.

Das nicht dicke Ende: Im Alter wird die Haut des Hodensacks dünner, und er hängt bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger, durch.

 

 
Tagged under

Size-Rechner

Berechnen Sie hier die für Sie optimale Größe von Kondomen.



 

Video - Hodenkrebs

ANZEIGE
Anzeige